Prüfungstraining für die schriftliche Prüfung

Zwei Freitage (14.30-20.00 Uhr) - ein Wochentag (18.00-20.00 Uhr)

1. Filme, Fallgeschichten und Prüfungsfragen

  • Fallgeschichten mit typischen Symptomen zum Wiederholen der Elementarfunktionen.
  • Kurze Filmausschnitte mit jeweils dazu passendem Arbeitsblatt, auf dem die typischen Symptome zusammengefasst werden. Im Anschluss daran: Typische Prüfungsfragen zu den jeweiligen Krankheitsbildern
  • Fragen nach dem Motto „Welche der folgenden Merkmale sind welcher psychischen Störung zuzuordnen?
  • Kurz-Fallgeschichten zu den Freudschen Abwehrmechanismen mit dazu passenden Prüfungsfragen.
  • Kurz-Videos zu Techniken der Verhaltenstherapie mit dazu passenden MC-Fragen
  • Grafiken, Schaubilder, Lernhilfen, Kurzvideos und Hinweise zu bewährten Lösungsstrategien ergänzen das Kursangebot.

Termine 2017-2
Prüfungstraining, Teil 1: 22. Sept. 2017, 14.30-20.00 Uhr (€ 110,00)
Prüfungstraining, Teil 2: 29. Sept. 2017, 14.30-20.00 Uhr (€ 110,00)

Termine 2018-1
Prüfungstraining, Teil 1: 23. Feb. 2018, 14.30-20.00 Uhr (€ 110,00)
Prüfungstraining, Teil 2: 02. März 2018, 14.30-20.00 Uhr (€ 110,00)

2. Simulierte Schriftliche Prüfung

  • Eine unter Prüfungsbedingungen simulierte schriftliche Prüfung mit anschließender Kurzbesprechung der Fragen und Antworten.
  • Sehr hilfreich, um kennen zulernen, wie man mit der beschränkten Zeit und der Beantwortung der Fragen klar kommt.
  • Themen: Wie gehe ich damit um, wenn ich bei einigen Fragen unsicher bin? Wann übertrage ich am besten meine Antworten auf das Blatt, das ich später abgebe?

Termin 2017-2: Do., 05. Okt. 2017, 18-20 h (€ 40,00)
Termin 2018-1: Mo., 12. März 2018, 18-20 h (€ 40,00)

Prüfungstraining

Themen der beiden Kurstage
Teil 1:

Psychopathologischer Befund und Elementarfunktionen - Schizophrenie - Psychotherapeutische Verfahren (Schwerpunkt: VT, Psychoanalyse)
Teil 2
Depression und Manie - Angst- und Belastungsstörungen - Alkohol - Drogen - Persönlichkeitsstörungen - Organische psychische Störungen