12. Kurstag: Stabilisierungs- und Ressourcentechniken

In einer akuten Belastungssituation ist ein Aufdecken von Traumen und Konflikten aus der Kindheit kontraindiziert. Bei einer kurz bevorstehenden Prüfung, einem wichtigen Gespräch oder einer schwierigen beruflichen oder privaten Situation ist es oft hilfreich, die eigenen Fähigkeiten zu aktivieren oder den Klienten durch positive innere Bilder zu entlasten.

Eine Möglichkeit hierzu ist die bewusste Erinnerung an Erlebnisse, wo der Klient z.B. erfolgreich war, Kompetenz an den Tag legte, sich durchsetzen konnte oder glücklich war. Wir zeichnen eine Situation dieser Art, legen die Hand auf das Bild, nehmen die Szene mit allen Sinnen wahr und verankern sie so tief in unserem Unbewussten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich in einer kritischen Situation einen Helfer zu holen, der genau jene Eigenschaften verkörpert, die wir brauchen: Wissen zum Beispiel, oder Selbstsicherheit, Durchsetzungsvermögen, Ruhe, Gelassenheit etc.

Wir zeichnen uns und unseren Helfer und verankern das Bild wie oben beschrieben.