HP 18-2 (Frei.): 1. Kurstag

Nach wichtigen Informationen zu den Anmeldeformalitäten und den Anforderungen in der schriftlichen und mündlichen Prüfung beginnen wir mit dem zentralen Thema des 1. Kurstages: Angststörungen und Phobien. An Hand von kurzen Filmausschnitten erleben wir Menschen mit Platzangst , mit Höhenangst, Angst vor engen Räumen oder einer sozialen Phobie. Wir lernen die wichtigsten Symptome einer Panikstörung kennen, bei der es ohne ersichtlichen Anlass zu Panikattacken kommt und sehen einen Filmausschnitt zur sog. “generalisierten Angststörung.” Angst ist auch ein wichtiges Merkmal der Zwangsstörung, mit der wir uns anschließend beschäftigen. Im letzten Teil des Kurstages erleben wir Menschen, die als Folge eines Konflikts oder einer belastenden Lebenssituation blind, taub oder gelähmt sind (“Konversionsstörung)” oder als Folge eines Schocks kurzzeitig unter Gedächtnisstörungen leiden (“Dissoziative Amnesie”).

  
19.10.2018
14:30 - 20:00