HP 18-2 (Frei.): 2. Kurstag

An diesem Seminartag beschäftigen wir uns mit der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), der Anpassungstörung und den sog. "somatoformen Störungen" - Körpersymptome verschiedenster Art, die sich auf eine psychische Belastung zurückführen lassen. Viele Menschen haben z.B. wechselnde körperliche Beschwerden ohne medizinischen Befund (Somatisierungsstörung); andere haben die Befürchtung, an einer schweren Erkrankung zu leiden (Hypochondrie); wieder andere haben Symptome eines Herzinfarkts, ohne dass der Arzt etwas feststellen könnte (Herzangstsyndrom). - In der letzten Stunde des Kurses beginnen wir mit einigen typischen Persönlichkeitsstörungen.

  
26.10.2018
14:30 - 20:00